Abstimmungsresultat: Medienmitteilung

Überparteiliches Komitee gegen

die Bruderholzspital-Initiative

Medienmitteilung zur Abstimmung vom 21.5.207 über die Bruderholzspital-Initiative

Nein sichert alle Standorte und ebnet den Weg
für eine zukunftsgerichtete regionale Spitalplanung

Liestal. 21.5.2017. Das Überparteiliche Komitee gegen die Bruderholzspital-Initiative wertet das Nein zu den finanziell nicht tragbaren Forderungen der Initianten als Votum gegen einen Alleingang einzelner Standorte des Kantonsspitals Baselland und für eine zukunftsgerichtete regionale Spitalplanung. Die Ablehnung verhindert die finanziell untragbare Erhaltung von bisherigen und die Schaffung von neuen Überkapazitäten auf dem Bruderholz. Das Nein bedeutet aber auch politisch grünes Licht auf dem Weg zu einer medizinisch sinnvollen und gesundheitsökonomisch vernünftigen Zusammenarbeit über die Kantonsgrenzen hinweg, die nun ohne Scheuklappen weiterentwickelt werden kann.

Das Kantonsspital Baselland, die Baselbieter Regierung und der Landrat sind nun in der Pflicht, Lösungen zu evaluieren, die den Bedürfnissen aller Baselbieterinnen und Baselbieter entgegenkommen und die ambulante und stationäre Grundversorgung mit gut positionierten Notfallzentren für alle drei Standorte sicherstellen.

Mit politischem Fingerspitzengefühl für echte partnerschaftliche Lösungen müssen nun die eingeleiteten Planungsvorgaben unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten zügig vorangetrieben werden. Ziel soll ein in beiden Kantonen Baselland und Basel-Stadt mehrheitsfähiges Zusammenarbeitsmodell sein unter Einbezug alle Akteure und Leistungsanbieter in integrierten Behandlungs-netzen.

Als überparteiliches Komitee engagieren wir uns für ein qualitativ hochwertiges, aber finanzierbares Gesundheitswesen mit dem Zugang für alle.

Überparteiliches Komitee gegen die Bruderholzspital-Initiative

Für ergänzende Auskünfte stehen zur Verfügung:

– Sven Inäbnit, Landrat, FDP, Binningen, 079 322 39 31

– Regula Meschberger, Landrätin, SP, Birsfelden, 076 392 51 23

E-Mail: fassohneboden@bluewin.ch

Website:www.fass-ohne-boden.ch